Maschinistenübung nach Sturmschaden am 19.11.2018

Eine einzigartige Chanze für unsere Maschinisten und Kranfahrer, das Abtragen von schweren Lasten mit dem Kran zu beüben ergab sich, da sich aufgrund des Sturmes der alte Silo des Bauernhofes der Familie Scherz zur Seite neigte und ein Defekt am Fundament angenommen werden musste. 
Unsere Feuerwehr und die Familie Scherz verbindet ein besonderes Band - zum Einen findet unser jährlicher Ball in ihrem Heurigenbetrieb statt, zum Anderen sind die Damen des Hauses gleichzeitig auch die Patinnen des Wechselladefahrzeuges. So sahen sie "Ihr" Fahrzeug bei sich zu Hause in Aktion!
Behutsam wurden zunächst die Teile demonitiert und um Anschluss mit Hilfe von Hebemitteln und dem Kran auf die Seite gelegt. Auch die langsam einsetzende Dämmerung waren gute Übungsvoraussetzungen.
Gegen 18:00 Uhr konnte die "Übung" beendet werden und wir rückten wieder ins Gerätehaus ein.