41. St.Johanner Volksfest

Wir möchten uns bei Allen bedanken, die beim Frühschoppen wieder super Stimmung in unser Festzelt gebracht haben.
Es war ein grandioser Tag, Die Musik hat ihr Bestes gegeben, um das Zelt zu unterhalten und zum Mittanzen zu animieren. Auch in der Weinkost konnte man sich bis in den Nachmittag hinein bei einem Achterl gut unterhalten.
Ein besonderer Dank gilt an unsere Ortsbevölkerung die mit ihren Kuchenspenden für einen vollen Mehlspeiseteller unserer Gäste gesorgt haben!

Hier einige Impressionen vom Frühschoppen.  

Der Freitag stand ganz im Zeichen der Grafen - und leider auch im Zeiche des Regenwetters - .
Mit etwas Verspätung legten die Grafen mit Ihrer Schow quer durch die Musikgeschichte los.
Vom Austropop, bis zum Boarischen, über diverseste Eigenkompositionen, war für Jedem der das Tanzbein schwingen wollte etwas dabei.
Es gab nahezu kein Lied, wo die Tanzfläche nicht voll war. Super Mitsing Stimmung kam unter den Besuchern auf.
Auch die Weinkost welche auch am Freitag offen hatte, wurde von den Gästen besucht.
Wir bedanken uns bei Jedem Besucher die us am Freitag mit Ihrer Anwesenheit geehrt haben.

Hier einige Bildimpressionen zum Freitag.

Einen grandiosen Abschluss des 41. St.Johanner Volksfestes lieferten wie das Jahr zuvor auch heuer wieder die Mädls und Jungs von Keep Cool. Gemeinsam mit unzähligen jungen Besuchern feierten Keep Cool bis tief in die Nacht hinein.
Ein volles Zelt und eine geile Stimmung sorgten für viel Spaß unter den Besuchern.
Nachdem die musikalische Rundreise von Keep Cool gegen 22:00 Uhr begann, pilgerten immer mehr und mehr Besucher auf unser Fest. Während des Gigs wurden Partybaladen der letzten Jahre zum Besten gegeben, auch die traditionellen Partysongs wurden natürlich nicht außer acht gelassen. 
Wir dürfen uns freuen, Keep Cool auch 2016 wieder auf unserem Fest begrüßen zu dürfen!

Hier die Bilder zum Abend

Einsätze in Niederösterreich Einsatzstatus der Feuerwehr Ternitz St. Johann
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Danke für die Zusammenarbeit
Danke für die Zusammenarbeit