Brand einer Absauganlage am Werksgelände - 05.10.

Um dreiviertel Neun am Freitag den 5. Oktober heulten in Ternitz zahlreiche Sirenen.
Dies war aber noch nicht der Beginn des Zivilschutzprobealarms, dieser findet erst morgen am 10. Oktober statt, sondern die Alarmierung zu einem Brandeinsatz.
Im Areal der Schöller Bleckmann geriet aus noch unbekannter Ursache eine Absauganlage in Brand.
Wir rückten mit dem Tanklöschfahrzeug und dem Hubsteiger in Richtung Einsatzort aus. 

Jedoch konnten wir schon wenige Minuten später ins Feuerwehrhaus einrücken, da der Brand ohne massiven Mannschaftseinsatz durch andere Wehren bereits abgelöscht werden konnte.
Es standen seitens der FF St.Johann 8 Mann im Einsatz.