alarmierte Menschenrettung nach Verkehrsunfall am 21.12.

Am letzten Einkaufssamstag vor Weihnachten wurde um viertel Elf Uhr die FF Rohrbach, Mahrersdorf und St.Johann, die Polizei sowie die Rettungskräfte aus Ternitz zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf die Dammstraße alarmiert. Es sei nicht bekannt, ob der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt sei, es wurde allerdings vermutet. Drei Fahrzeuge aus St.Johann, dass Kleinrüstfahrzeug, das Tanklöschfahrzeug und das Mannschaftstransportfahrzeug machten sich unmittelbar nach dem Alarm zum Einsatzort auf. Das Wechselladefahrzeug blieb im FF Haus auf Bereitschaft. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, konnte rasch Entwarnung gegeben werden, denn es war keine Person eingeklemmt. Die Fahrzeugbergung wurde von der FF Rohrbach durchgeführt und wir konnten unverrichteter Dinge wieder ins Gerätehaus einrücken.