Einsatz nach LKW Unfall am 22.01.

In den Nachmittagsstunden des 22. Jänners ereignete sich in Putzmannsdorf ein LKW Unfall. Der LKW geriet ins Bankett und stürzte in Folge dessen um. Zunächst wurden die Feuerwehren Putzmannsdorf, Grafenbach und Pottschach alarmiert.
Der Lenker wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt und die Betriebsmittel welche ausgelaufen waren gebunden, sowie die noch vorhandenen Betriebsmittel abgepumpt. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.
Uns erreichte die Alarmierung kurz nach 16:30 Uhr. Gemeinsam mit der FF Rohrbach wurden wir angefordert, die bereits seit zwei Stunden im Einsatz stehenden Kameraden bei der Entladetätigkeit des LKWs zu unterstützen. Der Sattelauflieger war mit Lebensmittel und Getränken beladen, die zum Teil nicht zu Schaden kamen. Die Ware wurde in einen beigestellten Ersatz-LKW händisch umgeladen.
Dies geschah bei Temperaturen unter Null Grad. Die Bergung des LKW übernahm eine Privatfirma.

Nach rund zwei Stunden konnten unsere Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und sich wiede aufwärmen. 
Bei dem Einsatz standen wir mit 10 Kameraden, sowie dem Mannschaftstransportfahrzeug und dem Kommandofahrzeug zur Unterstützung bereit!

Einsätze in Niederösterreich Einsatzstatus der Feuerwehr Ternitz St. Johann
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Danke für die Zusammenarbeit
Danke für die Zusammenarbeit