Einsätze vom 15. Mai 2020

Kurz nach 01:15 Uhr wurde die Einsatzgruppe rund um das Wechselladefahrzeug zu einer Fahrzeugbergung als Unterstützung für die FF Ternitz Rohrbach alarmiert. Ein Lieferwagen kam aus derzeit unbekannter Ursache auf einem Zaunsockel zum Stehen. Mit Hilfe des Krans unseres Wechselladefahrzeuges konnte der LKW aufgehoben und vom Sockel gehoben werden.
Zum zweiten Einsatz des Tages wurden wir gegen 15:00 Uhr alarmiert. Ein Unfall in einer Wohnung wurde vermutet, Polizei und Rettung waren ebenfalls vor Ort. Wir sollten eine Türe öffnen, da aber keine Gefahr im Verzug bestand,  entschieden uns aber aufgrund der äußerst raschen Verfügbarkeit eines Schlüsseldienstes dazu, die Türe professionell und zerstörungsfrei öffnen zu lassen. 
Wir verblieben dann noch bis der Rettungsdienst den Patienten im Rettungswagen verladen hatte für etwaige Hilfeleistungen, rückten dann aber eine Stunde später wieder ins Gerätehaus ein.