Waldbrand hinterm Friedhof am 09.06.

Kurz nach 21:00 Uhr wurde von einem Anrainer eine leichte Rauchentwicklung im Bereich hinter dem Friedhof St.Johann gemeldet. Die Feuerwehr wurde daraufhin mit Sirene zu einem Brandverdacht alarmiert. Dieser Verdacht bewahrheitete sich bereits beim Ausrücken. Das Tanklöschfahrzeug fuhr sofort die Wiese hinterm Friedhof an, sicherheitshalber wurde die Alarmstufe erhöht um weitere Feuerwehren vor Ort zu haben. Beim Eintreffen beim Brandort konnte aber herausgestellt werden, dass der Brand von uns gelöscht werden kann. Die Mannschaft des Mannschaftstransportfahrzeuges, welches auch den Pumpenanhänger im Schlepptau hatte, baute eine Zubringleitung vom Hydranten zum Tanklöschfahrzeug her, so stand genug Wasser für die Brandbekämpfung zur Verfügung. Nach gut einer dreiviertel Stunde konnte der Brand abgelöscht werden und die Geräte wurden versorgt.