Schadstoffeinsatz - Ölspur auf der B26 am 20.9.

Am Dienstag den 20.09. wurde unsere Wehr gegen 22:15 Uhr zur Beseitigung einer Ölspur alarmiert.
Es wurde gemeldet, dass sich zwischen Ternitz und St.Johann auf der B26 eine rund 500 Meter lange und 0,5 Meter breite Ölspur befindet.
Nachdem wir am Einsatzort eingetroffen waren, stellte sich heraus, dass die Ölspur zwar nicht ganz so breit, aber doch beträchtlich lange war.
Nach der Absicherung der Einsatzstelle sicherten wir zusätzlich mit dem Tanklöschfahrzeug die Einsatzkräfte, welche nach vorne hin der Ölspur mit Ölbindemittel zu Leibe rückten, ab.
Für genügend Licht sorgten Handscheinwerfer und das Kleinrüstfahrzeug.

Nach rund einer dreiviertel Stunde konnte der Einsatz beendet werden.
Wir standen mit zwei Fahrzeugen mit fünf Mann und einer Frau im Einsatz.  

Einsätze in Niederösterreich Einsatzstatus der Feuerwehr Ternitz St. Johann
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Danke für die Zusammenarbeit
Danke für die Zusammenarbeit