Sturmeinsatz in Puchberg - Hubsteigerbeistellung für Gefahrenbeseitigung 11.01.2015

Zum zweiten Sturmeinsatz am zweiten Jännerwochenende wurden wir von der Alarmzentrale am Sonntag den 11. Jänner gegen 16:30 Uhr nach Puchberg alarmiert. Bei unserem Eintreffen war die B26 auf Höhe des Rigipswerkes bereits von der Exekutive gesperrt worden. Aufgrund von herabhängenden und teilweise heruntergestürzten Baumteilen bestand für vorbeifahrende Lenker Gefahr im Verzug. Die FF Puchberg war ebenso anwesend und sicherte ebenso die Einsatzstelle ab.. Mit unserem Hubsteiger konnten wir die Kräfte der FF Puchberg unterstützen, die abgebrochenen und teilweise noch am Baum hängenden Teile vorsichtig mittels Kettensägen zu entfernen. Der Einsatz konnte unsererseits um 18:40 Uhr beendet werden.

Fotos: Einsatzdoku.at/Tanzer

Einsätze in Niederösterreich Einsatzstatus der Feuerwehr Ternitz St. Johann
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Danke für die Zusammenarbeit
Danke für die Zusammenarbeit