vermutl. Wohnungsbrand am 15.03.2018

Am 15.03.2018 wurden die Feuerwehren Dunkelstein, St.Johann, Döppling und Rohrbach kurz nach 06:30 Uhr nach Dunkelstein zu einem vermutlichen Wohnungsbrand alarmiert. Aus St.Johann machten sich unverzüglich zwei Fahrzeuge, der Hubsteiger gefolgt von dem Tanklöschfahrzeug auf den Weg nach Dunkelstein. Da in der Alarmmeldung von zu rettenden Tieren die Rede war, rüstete sich ein Atemschutztrupp aus St.Johann bereits während der Anfahrt aus.
Als wir am Einsatzort eintrafen konnte von der örtlich zuständigen Feuerwehr Dunkelstein Entwarnung gegeben werden.
Ein Elektrogerät fing Feuer und verrauchte die Wohnung massiv.
Die Katzen, welche sich im Wohnobjekt befanden waren nicht in Gefahr.
Mit Hilfe unseres Druckbelüfters wurde die Wohnung rauchfrei gemacht und wir rückten rund eine halbe Stunde nach Alarmeingang wieder ins Feuerwehrhaus ein. Wir standen mit 9 Mann im Einsatz.
Auch der Rettungsdienst stand mit einem Rettungsfahrzeug und einem Notarzteinsatzfahrzeug im Einsatz, ebenso die Polizei Ternitz mit einem Wagen.

Fotos: www.einsatzdoku.at & Fuchs/FF St.Johann

Einsätze in Niederösterreich Einsatzstatus der Feuerwehr Ternitz St. Johann
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Danke für die Zusammenarbeit
Danke für die Zusammenarbeit