Auspumparbeiten im Einsatzgebiet am 16.05.2018

Kurz vor der "Prime Time" um 20:15 Uhr wurde die FF St.Johann am 16. Mai zu Auspumparbeiten in Ternitz alarmiert.
"Keller unter Wasser" hieß es in der Alarmierung. Wir packten den Nasssauger zusätzlich ein und begaben uns in Richtung Ternitz. Die Mieterin teilte uns mit, dass der Keller rund 10  Zentimeter unter Wasser stand.
Mit Hilfe des Nasssaugers wurde der Wasserspiegel gesenkt. Es war anzunehmen, dass das Wasser über einen Schacht im Boden eindrang. Diese einzige Öffnung wurde im Anschluss provisorisch verschlossen und morgen von einem Fachunternehmen in Stand gebracht. Nach etwa einer Stunde rückten wir mit dem Tanklöschfahrzeug und 6 Mann Besatzung wieder ins Gerätehaus ein.
Kleines Detail am Rande: Der Altersdurchschnitt der Einsatzannschaft lag weit unter 30 Jahren, der Älteste Kamerad feiert dieses Jahr seinen 30ten Geburtstag.