Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person am 25.4.2018

Sirenengeheul übertönte die Stadt Ternitz am 25. April 2018 kurz nach 21:00 Uhr.
Alarmiert wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person bei der Kläranlage in Ternitz.
Gemeinsam mit den Feuerwehren Ternitz Rohrbach und Mahrersdorf rückten wir zum Einsatzort aus.
Nachdem wir unmittelbar nach dem ersten Fahrzeug der FF Rohrbach am Einsatzort eintrafen, sicherten wir zunächst die Einsatzstelle ab und leuchteten diese mit dem Lichtmast unseres Kleinrüstfahrzeuges aus. Vom Einsatzleiter wurde rasch festgestellt, dass die Person nicht im Fahrzeug eingeklemmt war. Unsere Tätigkeiten beschränkten sich darauf, die Einsatzstelle für den ebenfalls anwesenden Rettungsdienst entsprechend auszuleuchten. Darum konnten das Wechselladefahrzeug und das Kommandofahrzeug umgehend wieder einrücken.
Die Fahrzeugbergung wurde von der FF Rohrbach mittels Seilwinde durchgeführt.
Die FF St.Johann rückte mit dem Kleinrüstfahrzeug, dem Wechselladefahrzeug und dem Kommandofahrzeug mit 10 Mann an und stand eine knappe Stunde im Einsatz.   

 

Einsätze in Niederösterreich Einsatzstatus der Feuerwehr Ternitz St. Johann
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Danke für die Zusammenarbeit
Danke für die Zusammenarbeit