Was zählt, sind die Menschen.

Was zählt, ist Ihre Einzahlung.

Foto und Text: Sparkasse Neunkirchen
Foto und Text: Sparkasse Neunkirchen

Für jede Einzahlung wird von der Sparkasse Neunkirchen 1 Euro an die Feuerwehrjugend im Bezirk Neunkirchen ausbezahlt. Natürlich zählt auch die Einzahlung der kleinen Sparer und hier gibt es zusätzlich für die Kinder ein Plüsch-Wildschwein und für die Jugendlichen einen Selfie-Stick. Erwachsene Sparer erhalten als kleines Dankeschön einen praktischen Stehkalender für 2017.

Mit dieser Aktion wollen wir nicht nur Geld für die Feuerwehr spenden, sondern auch auf die wichtige Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr im Bezirk aufmerksam machen.

Im Bezirk Neunkirchen sind 402 Kinder in 55 Feuerwehren in Ausbildung, die aus einem theoretischen Teil und praktischen Fertigkeiten im Umgang mit den Geräten der Feuerwehr besteht.

 

Bei der Sparkassengeschäftsstelle Ternitz  bietet die Feuerwehrjugend Ternitz St.Johann als Dankeschön am Montag, den 31. Oktober 2016 von 14 – 16 Uhr diverse Attraktionen für alle Familien an.

Vertreter der Feuerwehr:
Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Josef Huber, Leiter des Verwaltungsdienstes VR Kurt Rohringer

 

Sparkassenvorstände:

VDir. Dr. Peter Prober, VDir. Mag. Gertrude Schwebisch, MBA , VDir. Dr. Ulrich  Wedl

 

(Einschaltung der Sparkasse Neunkirchen)